Premium-Produktkombinationen für Firmen

PRODUKTKOMBINATION BUSINESS LANDWIRTE BUSINESS PLUS
Elementarschäden  ✓  ✓  ✓
Einbruch-Diebstahl  ✓  ✓  ✓
Betriebs-Unterbrechung  ✓  ✓  ✓
Betiebs-Haftpflicht  ✓  ✓  ✓
Cyber Risk Management
Abfertigungs-Vorsorge  ✓  ✓  ✓
KFZ  ✓  ✓  ✓
Naturkatastrophen: erhöhte Deckung    ✓  ✓
Firmen-Rechtsschutz    ✓  ✓
Maschinenbruch    ✓  ✓
Glasbruch    ✓  ✓
Transport    ✓  ✓
Betriebliche Altersvorsorge      ✓
All-Risk      ✓
Entgelt-Fortzahlung      ✓

 

 


GEWERBLICHE WOHNGEBÄUDE

Gebäude mit mehr als 3 Wohn-Einheiten werden als „gewerbliche Wohnräume“ betrachtet. Solcher Wohnraum zur Vermietung & Verpachtung oder Personalwohnungen erfordern konsequent durchdachte Risikoabsicherungen, gemeinsam gestaltet mit Profis.

Nicht vergessen: Mietverträge und Nutzungsvereinbarungen bilden die Grundlagen für die Verteilungen von Rechten und Pflichten.

Tipp: Informieren Sie Ihren selbstständigen Versicherungsmakler oder das Team von GRM bei Nutzung von Alternativenergieanlagen oder anderen werterhöhenden Investitionen.

Wichtig: Der Einbau von Sicherheitsanlagen reduziert Risiken und kann zu Prämieneinsparungen führen.

Anfrage senden

ELEMENTARSCHÄDEN/EINBRUCH-DIEBSTAHL

Firmengebäude, Betriebseinrichtung, Warenbestände, Rohstoffe – vor Sturmschäden, Feuer, Einbruch/Diebstahl, Wasserschäden schützen.

Nicht vergessen: Es kommt vor, dass werterhöhende Investitionen versicherungstechnisch unbeachtet bleiben. Dies führt in der Folge aber zu Unterversicherungen und Deckungslücken.

Tipp: Achten Sie insbesondere auf Aufwände für geringwertige Wirtschaftsgüter und Instandhaltungen und besprechen Sie mit Ihrem selbstständigen Versicherungsmakler notwendige Wertanpassungen.

Wichtig: Betriebsbezogene Versicherungsprämien stellen Betriebsausgaben dar, mindern die Berechnungsbasis für Steuerzahlungen und verringern daher Steuerleistungen.

Anfrage senden

BETRIEBS-UNTERBRECHUNG

Eine Betriebsunterbrechung, z.B. nach einem Feuerschaden, kann existenzgefährdend sein.

Nicht vergessen: Prüfen Sie Ihre bestehenden Haftpflicht- und Rechtsschutzabsicherungen als Bestandteile Ihrer Absicherungen bei Betriebsstörungen.

Tipp: Bauen Sie Kontakte zu Branchenkollegen auf, die Sie in Krisenfällen unterstützen können, auftragsbezogene Leistungsversprechen zu erfüllen.

Wichtig: Betriebsunterbrechungen aufgrund eines Ausfalls des Chefs können insbesondere bei KMU, freiberuflich tätigen Ärzten, Notaren ua. oder Einpersonen-Unternehmen gravierende, finanzielle Auswirkungen (keine Entgeltfortzahlung) haben. Eine BU-Rentenversicherung schützt wirkungsvoll.

Anfrage senden

BETRIEBS-HAFTPFLICHT

Fehler und Pannen passieren trotz größter Sorgfalt.

Nicht vergessen: Unternehmen haften für Ihre Mitarbeiter (Erfüllungsgehilfenhaftung; § 1313a, ABGB ). Informieren Sie Ihre Mitarbeiter darüber.

Tipp: Schulen Sie Ihre Mitarbeiter laufend über Verhalten im Schadensfall. Wir unterstützen Sie dabei. Einfach Termin vereinbaren.

Wichtig: Legen Sie in jedes Firmenfahrzeug eine Checkliste „Verhalten im Schadensfall“ mit notwendigen Arbeitsmaterialien (zB. Fotoapparat).

Anfrage senden

KFZ

Mit Firmenfahrzeugen werden häufig auch wertvolle Waren und Arbeitsgeräte mittransportiert. In welcher Weise haben Sie diese mitversichert?

Nicht vergessen: Unfälle mit Firmen-KFZ unbedingt sorgfältig dokumentieren (Unfallbericht, Fotos) und vom Unfallgegner unterfertigen lassen. Bei Verdacht auf Personenschäden sofort Rettung und Polizei verständigen.

Tipp: Machen Sie eine Liste über die in Firmenfahrzeugen mitgeführten Arbeitsgeräte, Werkzeuge und Reparatur-Materialien.

Wichtig: Ab 3 gleichartigen Firmenfahrzeugen können, eine individuelle Prüfung vorausgesetzt, spezielle Flotten-Konditionen angeboten werden.

Anfrage senden

FIRMEN-RECHTSSCHUTZ

Behauptete oder tatsächliche festgestellte Mängel bei Leistungserfüllungen werden zunehmend über Gerichtsverfahren geregelt.

Nicht vergessen: Lassen Sie sich die mangelfreie Über- oder Abnahme von Leistungen schriftlich bestätigen – durch eine Unterschrift.

Tipp: Prüfen Sie Ihre Vertragstexte und AGB´s auf inhaltliche Übereinstimmung.

Wichtig: Inkasso-Streitigkeiten oder die Eintreibungen von Forderungen können über eine Rechtsschutzversicherung abgesichert sein. Unsere selbstständigen Versicherungsmakler unterstützen Sie beim Aufbau einer sinnvollen Risikoabsicherung.

Anfrage senden

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE

Die so genannte 3. Säule der Altersvorsorge, neben staatlicher und privater Altersvorsorge. Im Wettbewerb um die „besten Köpfe“ können individuell gestaltete Sozialleistungen Vorsprung bedeuten. Von der einfachen Zukunftssicherung gem. § 3 Abs 1 Ziffer 15 EStG bis zu Mitarbeitervorsorgen für ausgewählte Gruppen.

Nicht vergessen: Auch an die in einem Unternehmen tätigen Familienmitglieder denken! In vielen KMU arbeitet die Unternehmerfamilie von der Gründung bis zur Übergabe – eine finanzielle Absicherung des verdienten Ruhestandes kann eine Übergabe erleichtern.

Ein weiterer Tipp: Betriebliche Altersvorsorgen für Unternehmer bleiben unter bestimmten Voraussetzungen auch bei Unternehmenskrisen erhalten.

Wichtig: Gandler Risk Management und die angeschlossenen Kooperationspartner haben bereits für über 100 Unternehmer sinnvolle Lösungen mit führenden Spezialisten erarbeitet.

Anfrage senden